Lied vom Teamwork

Sieben Profigärtner haben

mir den Garten umgegraben.

Das geht so: Der Eberhard

schaufelt, spatensticht und karrt, 

und Hans-Jörg, Karlheinz, Renate,

Hermann, Ingeborg und Jan

stehn und halten Referate,

wie er´s besser machen kann.

s Fußballspiel ist Teamwork vieler. 

Nichts bewirkt ein Einzelspieler.

Jeden braucht´s: Es braucht den Steffen,

um am Tor vorbeizutreffen,

und am Spielfeldrand braucht´s Ellen,

Jogi, Tim, Jolanda, Fred,

Franz und Jörg, um klarzustellen,

wie er reingetrofffen hätt.

Viel zu trinken schafft Gemeinschaft.

Ein Karton voll Moselwein schafft

Teamgeist und Knowhow-Transfer:

Ich alleine trink ihn leer,

und mein Therapeuth, mein Inter-  

nist, mein Coach, mein Advokat

und mein Priester stehn dahinter 

und erklärn, wieso ich´s tat. 

Aktuelles

15.8.

Berlin, Hepcats Corner, 20 Uhr

Stummfilmbegleitung zu

Die Stadt der Millionen (1925 / 80 Min.) von Adolf Trotz